Varier Variable

Der Variable™ ist eine Designikone mit Wiedererkennungswert. Er wurde erstmals 1979 während der Möbelmesse in Kopenhagen vorgestellt. Er war einer der ersten Prototypen des balans-Konzepts von Hans Chr. Mengshoel. Wie der Name schon andeutet, ermöglicht der Stuhl Variation in unzähligen Positionen. Seine gebogenen Kufen fördern sanfte Schaukelbewegungen. Im leicht geneigten Sitzwinkel wird die Hüfte gestreckt. Die zwei Kissen unter der Sitzfläche können verwendet werden, um die Schienbeine, einen Fuß, oder beide Füße auszuruhen. Vorwärts, seitwärts oder rückwärts – wie man mag. Der Stuhl ist eine offene Konstruktion und das Design verzichtet auf jegliche Art von mechanischen Einstellmöglichkeiten.

Variable™ ist in natur- oder schwarz lackierter Oberfläche und einer Reihe von Bezugsstoffen und Farben erhältlich. Die geschwungenen Kufen bestehen aus Buchen- und Eschensperrholz.